Mein Kumpel, Alessandro Santuz, hat letztes Wochenende seine Laufsaison beendet und diese mit einem Sieg beim 5. Bezirksoffener Läufer- und Hindernisabend in Bad Harzburg über 3000 m Hindernislauf gekrönt. Ich freue mich sehr für ihn über diesen Erfolg, da Ale in dieser Saison sehr viel trainiert, und an vielen Wettkämpfen teilgenommen hat, um sich stetig zu verbessern. Eigentlich war es sein Ziel, in dieser Saison nur Erfahrung in den Wettkämpfen zu sammeln und daher ist es umso schöner, dass am Ende noch ein Sieg herausgekommen ist!

In der Woche vor dem Sieg, hatte Ale bereits den 2.ten Platz beim „Campionati Regionali Individuali Assoluti“ Lauf in Rovigo, Italien, erreicht. Dieses war bereits ein großer Erfolg, da die Größe und Wichtigkeit des Wettkampfes mit den Berlin-Brandenburg Meisterschaften zu vergleichen ist.

Durch diesen Erfolg ist der Schuhhersteller Brooks Running in Italien auf Alessandro aufmerksam geworden. Dieser hat nun vor, ihn beim Laufen zu unterstützen. Dieser Erfolg, motiviert ihn, auch in der nächsten Saison weiterhin hart zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen.

Für die nächste Saison will sich Ale wieder sehr gut vorbereiten und ich hoffe, ihn mit einer regelmäßigen Leistungsdiagnostik und etwas Höhentraining, dabei unterstützen zu können. Aber erst mal werden wir das gute Saison-Finale ausgiebig feiern.

Bisher haben Ale und ich zwei Mal eine Leistungsdiagnostik während der zurückliegenden Saison durchgeführt. Zwischen diesen Diagnostiken lagen mehrere Monate Training und Wettkämpfe, die Veränderungen, die dabei passierten, sind sehr gut sichtbar geworden. So ist zum Beispiel die Grundlagenausdauer über die Zeit gesunken, dafür ist die max VO2 und Maximalgeschwindigkeit stark gestiegen.

Dieses Ergebnis war zu erwarten, da die Alessandro auf mittlere Distanzen wie 3 km, 5 km und den Hindernislauf spezialisiert ist und dort eine sehr gute Kohlenhydratverbrennung und Lactat-Toleranz wichtiger ist, als die Fettverbrennung.

Jede Leistungsdiagnostik von Ale hängt im himaxx – Center für Höhentraining aus, und diese, zeigen sehr schön, wie schnell sich seine Leistung an die Erfordernisse des Wettkampfes angepasst hat und wie wichtig ein zielgerichtetes Training ist.

Herzlichen Glückwunsch, Ale!

Wer auch einmal eine solche Leistungsdiagnostik machen möchte, schreibt uns eine Email!